Samstag, 21. Oktober 2017

Glossybox Young Beauty "Home is where your beauty heart is! (Oktober-Inhalt)

Hallo meine Süßen.
Gestern erreichte mich die neue Glossybox Young Beauty, die unter dem Motto "Home is where your beauty heart is!" stand. Es handelt sich dabei um die Box für den Monat Oktober. Die Glossybox Young Beauty kommt alle 2 Monate und kostet 9,95€ alle 2 Monate.

Ich freue mich immer auf das Auspacken und bin immer sehr gespannt darauf, welche Produkte mich diesmal in der Box erwarten werden.Die Produkte befanden sich diesmal in einem sehr knalligen, grünen Stoffbeutel. Solche Beutel finde ich immer sehr praktisch, da man sie wiederverwenden kann.

Hier einmal der gesammte Inhalt meiner Glossybox Young Beauty auf einen Blick:
Es waren in meiner Box diesmal 6 Produkte enthalten. Ich bin diesmal irgendwie nicht so richtig begeistert von dem Inhalt. Es sind zwar sehr nützliche Produkte, aber es ist keins dabei, was mich wirklich umhaut. Alleine den grünen Stoffbeutel finde ich von der Farbe her grauenvoll, weil es eigentlich eine Herbstbox sein soll und für mich eher wie eine Sommerbox aussieht. Aber dazu später mal mehr.

Die Produkte im Einzelnen:
Elvital "Tonerde Absolue Pflegeshampoo" (Originalprodukt: 2,95€ / 300ml)
Dieses Shampoo hatte ich mir mal selbst gekauft. Vom Duft her hat es mir sehr gut gefallen. Ich habe von diesem Shampoo sogar noch die Spülung zuhause, weil mir damals das Shampoo schneller leer gegangen ist als die Spülung. Dieses Pflegeshampoo ist frei von Silikonen und soll mit Tonerde überschüssiges Fett bezwingen. Es soll auch sanft zur Kopfhaut sein und schnelles Nachfetten stoppen. Da ich das Shampoo damals sehr gerne benutzt habe, werde ich dieses Shampoo auch ein zweites Mal wieder benutzen. 


Schaebens "Superfruit Maske" mit Goji, Acai, Sheabutter und Süßholz (Originalprodukt: 0,95€)
Diese Maske stand überhaupt gar nicht auf der Produktkarte. Jedoch kann ich diese Maske sehr gut gebrauchen. Ich mag die Masken auch von Schaebens sehr gerne.  Ich benutze jede Woche immer eine Maske vorm Duschen. Diese Superfruit Maske soll bis zu 31% Feuchtigkeit spenden und den Teint vitaliseren. Das Thema "Früchte" passt sehr gut in den Herbst und daher finde ich auch,dass diese Maske gut in diese "Herbstbox" passt.


Nivea "protect & shave" Rasierer mit Wechselklingen (Originalprodukt: 5,99€)
Dieses Produkte löste jetzt bei mir in der Box keinen Wow-Effekt aus, dennoch finde ich ,dass ein Rasierer kein unbrauchbares Produkt ist. Ich habe bisher immer nur andere Rasierer von Gillette benutzt. Ich wusste noch nichtmal,dass es von Nivea überhaupt Rasierer gibt. Dieser Nivea Rasierer soll mit seinen hochwertigen Klingen sanft über die Hautoberfläche gleiten, auch wenn man es mal eilig hat. Da man Rasierer immer gut gebrauchen kann, werde ich ihn sicherlich mal ausprobieren. 


Emoji #fruity lollipop Deo mit Wassermelonen und Erdbeerduft (Originalprodukt: 1,95€ / 150ml)
Ich muss sagen,dass ich enttäuscht war, als ich dieses Produkt in meiner Box gesehen habe. Es geht nicht darum,dass es ein Deo ist, sondern um die Tatsache das diese Duftkombination von dem Deo leider mal gar nicht in diese "Herbstbox" passt. Erdbeer und Melonenduft gehört für mich eher in den Sommer. Mir gefällt dieses Deo leider gar nicht vom Duft. Es riecht sehr süßlich und künstlich nach Erdbeere und Melone. Für den Herbst ist mir dieses Deo auch viel zu fruchtig. Ich kann es nicht gebrauchen und werde es verschenken. Und in eine Herbstbox hat für mich dieses Produkt auch nicht wirklich was zu suchen.


Catrice "ICONAILS GEL Lacquer Nr.05 It´s All About That Red" (Originalprodukt: 2,99€ / 10,5ml)
Dieser Nagellack hat mir wirklich gut gefallen. Es ist ein schönes Herbstrot und ich habe ehrlich gesagt noch keinen Nagellack aus der "ICONAILS Gel Lacquer" Reihe von Catrice. Ich trage sehr gerne im Herbst rote Nagellacke und werde mir diesen Nagellack bestimmt auftragen. 


method "Handseife" mit dem Duft von pinker Grapefruit" (Originalprodukt: 2,99€ / 354ml)
Neben dem zu fruchtigen Deo fand ich diese Seife auch total unvorteilhaft in der Box. Von method selber habe ich noch keine Seife ausprobiert. Vom Duft her gefällt die Seife mir ganz gut. Sie riecht fruchtig und frisch nach Grapefruit. Aber Grapefruit gehört für mich eher zu den Düften, die man im Sommer gerne mag und nicht im Herbst. Ich finde es gut,dass diese method Seife nur pflanzenbasierte und vegane Inhaltsstoffe enthält. 


Wenn man nochmal auf das Produktkärtchen schaut, sieht man das die Schaebens Maske überhaupt nicht aufgelistet ist. Stattdessen wird da das Haarfärbespray von "Colovista" gezeigt. Ich bin nicht traurig darüber,dass ich dieses Haarfärbespray nicht in der Box hatte. Ich finde es nur komisch,dass ich eine falsche Produktkarte in der Box gehabt habe. 

Mein Fazit zu der Glossybox Young Beauty Oktober 2017:
Ich muss sagen, dass mich diesen Monat die Glossybox Young Beauty nicht wirklich überzeugen konnte. Für mich ist sie komplett an dem Thema vorbei, was eigentlich versprochen wurde. Das Thema der Box war Herbst und es sollten in der Box herbstliche Beauty-Highlights enthalten sein sollen. Alleine die Farbe des Säckchens finde ich total unvorteilhaft. Ein quietsch-knalliges Neongrün sieht nicht für mich nach Herbst aus. Auch die Produktauswahl fand ich teilweise auch am Thema der Box vorbei. Die Schaebens Maske, das Shampoo und den Catrice Nagellack fand ich noch passend für eine Herbstbox. Aber z.B. das Deo und die Seife finde ich total schrecklich. Ich möchte keinen Melonen und auch keinen Grapefruitduft im Herbst! Ich kann zwar alle Produkte bis auf das Deo gut gebrauchen, jedoch hätte ich von einer Herbst-Box etwas mehr bzw. was anderes erwartet.

Wie findet ihr die Glossybox Young Beauty?

Liebe Grüße


1 Kommentar:

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.