Freitag, 1. Dezember 2017

ISANA young "Bubble Mask (Tuchmaske)

Hallo meine Süßen.
Ich war mal wieder im Rossmann unterwegs und bin dabei auf ein sehr neues und interessantes Produkt gestoßen und zwar auf die "Bubble Mask" von der Eigenmarke ISANA young. Ich bin zwar kein großer Fan von Tuchmasken, dennoch probiere ich gerne unterschiedliche und vorallem neue Tuchmasken aus.

Ich habe sie mir mitgenommen und möchte euch heute gerne sagen, wie ich sie so finde....

Kosten tut die Bubble Mask 1,49€. Sie ist für alle Hauttypen geeignet und ist leider eine limitierte Edition und für kurze Zeit bei Rossmann erhältlich.

Die Anwendung der "Bubble Mask" unterscheidet sich nicht von den anderen Tuchmasken.Sie wird aus dem Sachet vorsichtig entnommen. Ich war sehr überrascht,wie nass die Tuchmaske war. Sie war wirklich glitschnass und in wirklich viel Flüssigkeit getrennt. Die Maske an sich ist zartrosa und hat einen für mich sehr parfümierten Duft, der mir dennoch gut gefällt. Die Tuchmaske lässt sich problemlos auf das gereinigte Gesicht legen. Es wird ein zügiger Auftrag auf das Gesicht empfohlen.

Nachdem ich die Bubble Mask auf mein Gesicht gelegt habe, hatte ich das Gefühl,dass meine Haut nach wenigen Sekunden anfing zu kribbeln. Ich konnte auch leise Blubbergeräusche wahrnehmen. In wenigen Sekunden schäumte die Tuchmaske überraschend auf. Es war so viel Schaum, der aus der Maske hervorkam! Wahnsinn! Mit so viel Schaum hätte ich echt nicht gerechnet. Man konnte die kleinen Schaumblasen im Spiegel sehr gut erkennen. 

Ich kann bestätigen,dass die Inhaltsstoffe der Bubble Mask zusammen mit der eigenen Hauttemperatur, der Luft und und den enthaltenen, milden Tensiden kleine, feine Blubberblasen auf der Haut entstehen lässt. Das Tragegefühl der Maske ist während der 10 min sehr angenehm. Auch wenn Schaumblasen über die Tuchmaske auf dem Gesicht entstehen hatte ich kein stechendes oder juckendes Gefühl auf der Haut. 

Nach der Anwendung hatte ich zunächst für die ersten Minuten ein spannendes Gefühl auf meiner Haut. Meine Haut war auch minimal gerötet. Dann habe ich wie empfohlen, mein Gesicht mit klarem Wasser gereinigt, um überschüssige Tuchreste vom Gesicht zu entfernen. Es dauerte ein paar Minuten und dann waren auch schon die kleinen Rötungen im Gesicht verschwunden. Meine Haut fühlte sich danach trotzdem sehr weich und glatt an. Ich hatte nicht das Gefühl,dass diese Tuchmaske durch die Schaumblasen meine Haut austrocknet. Sie wurde mit Feuchtigkeit versorgt!

Mein Fazit zu der Bubble Mask von ISANA young:
Ich finde die Idee mit dieser Tuchmaske wirklich interessant! Ich hätte nicht damit gerechnet,dass nach dem Auflegen dieser Tuchmaske soviel Schaum auf meinem Gesicht entsteht. Für 1,49€ finde ich den Preis für eine Tuchmaske noch okay, es gibt ja deutlich teuere Tuchmasken. Der Duft der Maske hat mir gut gefallen, auch wenn er mich ein wenig an ein stark riechendes Parum erinnert. Auch wenn meine Haut zunächst etwas gerötet war, fühlte sich meine Haut nach dem gründlichen Entfernen trotzdem weich und glatt an. Da diese Tuchmaske die Haut wirklich mit Feuchtigkeit versorgt, kann ich sie euch auf jeden Fall empfehlen.

Habt ihr die neue Bubble Mask von ISANA young schon entdeckt?

Liebe Grüße




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.