Freitag, 19. Januar 2018

L´oreal "Berlinale" Color Riche Lippenstift

Hallo meine Süßen.
Von L´oreal gibt es momentan die "Berlinale" Limited Edition, in der es eine Mascara und einen Color Riche Lippenstift gibt. Ich mag die Lippenstifte von L´oreal mittlerweile sehr gerne und schaue mir auch gerne die neuen oder limitierten Lippenstifte von dieser Marke an.

Besonders angetan aus der "Berlinale" Limited Edition hat es mir der Color Riche Lippenstift in der Farbe Nr.357 Red Carpet. In diesem Beitrag zeige ich euch diesen Lippenstift heute genauer.

Preislich liegt dieser Color Riche Lippenstift bei 12,95€, was wirklich ein stolzer Preis für einen Lippenstift ist. Jedoch habe ich für diesen Lippenstift nur 6,95€ bezahlt, da es bei Rossmann 30% auf Lippenstifte gab. 

Red Carpet hat mich alleine schon von dem dem Design der Lippenstifthülse sehr angesprochen. Omg wie toll ist bitte dieses Design? Der Lippenstift hat eine rote, mamorierte Verpackung. An der unteren Ecke ist sogar der Berliner Bär (das Wappenzeichen von Berlin) in einem goldenen Schriftzug abgebildet. So ein schönes Design, was diesen Lippenstift zum absoluten Must-Have für mich gemacht hat.

Red Carpet ist ein sehr farbintensives Rot. Es ist kein dunkles oder knalliges Rot, eher ein natürliches Kirschrot mit feinem Goldglitzer. Im Alltag trage ich rote Lippen eher selten, aber für besondere Anlässe dürfen ruhig schonmal etwas kräftige Farben her. 

Der Lippenstift ist von der Textur etwas fester als andere Lippenstifte. Dies finde ich aber nicht schlimm, da er sich dennoch problemlos auf die Lippen auftragen ist. Red Carpet ist sehr farbintensiv und direkt bei der 1 Schicht auch schon deckend. Er hat kein sheeres oder cremiges Finish. Er sitzt relativ fest und angenehm auf den Lippen. Das Farbfinish auf den Lippen ist sehr deckend. Es entsteht ein hübsches Kirschrot mit feinem Glitzer. Die Glitzerpartikel sind sehr fein, sodass auch diejenigen diesen Lippenstift hübsch finden, die vielleicht viel Glitzer nicht so sehr mögen.  

Das Tragefühl auf den Lippen ist sehr angenehm, obwohl der Lippenstift eine etwas festere Textur hat. Er trocknet die Lippen nicht aus und sie fühlen sich auch keinesfalls trocken an. Ich habe auch das Gefühl,dass er etwas länger hält als Lippenstifte, die so ein cremiges Gefühl auf den Lippen haben.



Mein Fazit zu dem Berlinale Color Riche Lippenstift von L´oreal:
Ich bereue den Kauf von diesem Lippenstift überhaupt nicht. Ich fand es sogar toll,dass es zu dem Zeitpunkt 30 % auf Lippenstifte gab, so konnte ich bei diesem Lippenstift sogar noch sparen. Richtig toll! Red Carpet gefällt mir von der Farbe sehr gut. Es ist ein wirklich schöner Rotton mit feinem Schimmer. Alleine wegen der süßen Verpackung mit dem goldenen Bären muss man diesen Lippenstift als Sammlerstück einfach haben. Aber auch in der Qualität konnte er mich definitiv überzeugen. Er ermöglicht ein sehr farbintensives und deckendes Finish. Ich kann ihn euch auf jeden Fall empfehlen!

Wie findet ihr Red Carpet? Habt ihr schon die Berlinale Limited Edition entdecken können?

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Eine richtig tolle Farbe, wie findest du den Geruch von dem Lippenstift?

    Liebste Grüße, Berna von paapatya'blog

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe, eine sehr schöne Vorstellung.
    Diesen Lippenstift hatte ich auch gestern bei dm in der Hand, die Farbe ist wirklich sehr schön.Leider gab es bei uns im Rossmann kein einzigen Loreal Lippenstift davon.
    Bei dem Preis hätte ich auch nicht lange überlegt😋

    Liebste Grüße
    Alicja
    https://pinkbeautylicious02.blogspot.de/?m=1



    AntwortenLöschen
  3. Von L'Oreal mag ich die Lippenstifte auch voll gern, die sind auch qualitativ toll! Die Farbe gefällt mir und du hast da echt ein Schnäppchen gemacht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich. Natürlich lese ich jeden Kommentar von Euch durch <3.

Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gelten auf meinem Blog unteranderem auch die Datenschutzerklärung von Google

Du hast nicht nur die Möglichkeit, eigene Kommentare bei mir zu hinterlassen, sondern auch Kommentare zu abonieren. Durch das Häkchen setzen kannst du Kommentare zu diesem Beitrag abonnieren. Du hast aufgrund der neuen Datenschutzverordnung das Recht,die Möglichkeit, dieses Abonnement jederzeit zu widerufen, indem du den Häkchen entfernst oder dich durch den Link, der sich in der Informationsemail befindet, draufklickst.

Mit der Abgabe eines Kommentars unter diesem Beitrag erklärst du dich mit meiner Datenschutzerklärung und der Google Datenschutzerklärung einverstanden. Die ganze Datenschutzerklärung findest du hier.