Samstag, 23. Mai 2015

Essence "#secretparty" Bronzing Powder

 





















Hallo meine Süßen.
Die "#secretparty" LE hatte ich euch ja bereits in diesem Beitrag vorgestellt. Allerdings hatte mich dieses Bronzing Powder aus dieser LE noch interessiert, deshalb musste ich mir den Bronzer einfach noch kaufen. In dieser Review möchte ich euch den hübschen Bronzer nochmal einzeln vorstellen.






















Der Bronzer ist wirklich sehr groß und kostet 3,49€. Ich habe mich wirklich etwas erschrocken,als ich den Bronzer gesehen habe. Er ist wirklich riesig im Vergleich zu den Pressebildern. Wahrscheinlich werde ich diesen Bronzer nie aufbrauchen.

"got tan? das matte, dunkle bräunungspuder kombiniert mit einem helleren part mit leichten schimmer-pigmenten schafft einen natürlich sonnengeküssten teint. mit süßer flip flop-prägung macht das mikrofeine puder nicht nur alle beauties zum hingucker, sondern ist selbst einer."






















Der Bronzer ist schon mit seiner süßen Flip-Flop Prägung mal wieder ein echtes Hingucker-Produkt. Er besteht aus einer hellen und dunklen Nuance. Der Bronzer an sich ist von der Konsistenz etwas fest gepresst und man muss ein wenig rumkratzen und schichten, um Farbe zu bekommen. Die helle Nuance ist ein sehr zartes Creme-Gold, der von leichten Schimmerpartikeln umgeben ist. Die dunkle Nuance ist ein helles Nuss-Braun mit weniger Schimmer. Die Pigmentierung ist für mich als Bronzer in Ordnung. Ich finde es etwas schade,dass er einen leichten Orangestich hat, dennoch ist er nicht zu dunkel und kann von Hellhäutigen getragen werden. Auftragen und Verblenden lässt er sich gut.











 














Mein Fazit:
Ich bin ganz zufrieden mit dem Bronzing Powder. Ich finde die Menge von 26g für den Preis von 3,49€ sehr angemessen. Er ist wirklich riesig. Die Flip Flop Prägung ist wirklich niedlich und lässt den Bronzer gleich viel ansprechender erscheinen. In meiner Sammlung wird er unter den LE-Schätzchen ein schönes Plätzchen finden. Die Pigmentierung hätte etwas besser sein können, da man wirklich kratzen muss, um Farbe zu bekommen.

Wie findet ihr den Bronzer? Habt ihr euch den Bronzer mitgenommen?

Liebe Grüße