Freitag, 14. August 2015

Essence: Review zum neuen "pure Nude" Make up

Bilder oder Fotos hochladen




















Hallo meine Süßen.
Wie ihr ja wisst, ist bei Essence erst vor Kurzem eine Sortimentsumstellung für den Herbst/Winter gewesen. Ich habe euch in diesem Post Swatches zu den neuen Teintprodukten von Essence gezeigt.

Heute möchte ich euch die erste Review zu dem neuen "pure Nude" Make up präsentieren.

Das "pure nude" Make up hat mich sehr neugierig gemacht, da das Make up auf der Haut sehr natürlich aussehen soll und es wird mit dem sogenannten "no make-up feel" Look geworben. Für mich hörte sich das Alles sehr interessant an.

Bilder oder Fotos hochladen 




















Das Make-up ist in drei Farbnuancen wie 10 pure beige,20 pure sand und 30 pure honey erhältlich. Der Preis liegt bei 3,79€ und es sind 30ml enthalten. Den Preis für das Make-up finde ich wirklich in Ordnung.

Ich habe das "pure Nude" Make up in der hellsten Nuance und zwar der "10 pure beige" getestet. 

Bilder oder Fotos hochladen





















Das "pure Nude" Make up befindet sich in einer länglichen, beigefarbenden Flasche mit schwarzer Aufschrift. Das Design der Make-up Flasche gefällt mir sehr gut und sie passt definitiv zu dieser "pure Nude" Reihe von der Optik.

Auf der Rückseite findet man Inhaltsstoffe und Herstellerversprechen.

Bilder oder Fotos hochladen





















Es verfügt über einen schwarzen, kleinen Pumpspender, der sich durch Drücken leicht betätigen lässt. Durch seine kleine Öffnung lässt sich das Make-up gut dosieren.

Bilder oder Fotos hochladen



Meine Erfahrungen mit dem Make-up:

Anwendung&Auftrag:
Ich muss sagen,dass ich positiv überrascht über das Make-up bin. Am Anfang sahen alle Farben beim Swatchen auf dem Handrücken sehr dunkel aus, aber die 10 pure beige ist dann doch nicht so dunkel im Gesicht,wie vorher gedacht. Das Make-up lässt sich aus dem Pumpspender sehr gut entnehmen und es kommt aufgrund der kleinen Öffnung auch nicht zu viel heraus. Das Make-up lässt sich mit meinem Make-up Ei sehr gut auftragen und verblenden.

Konsistenz&Geruch:
Das "pure Nude" Make-up hat eine sehr flüssige Konsistenz, die sich gut auf der Haut verteilen lässt. Ich war sehr überrascht,dass das Make up sogar duftet. Es hat einen sehr blumigen und süßlichen Geruch. Ich finde es total genial,dass das Make up duftet. Störend finde ich den Duft allerdings nicht.

Deckkraft&Tragegefühl:
Die Deckkraft des Make-ups würde ich als mittelmäßig bezeichnen. Es hat keine hohe Deckkraft, sondern deckt wirklich nur Kleinigkeiten ab, da ja ein natürliches Finish enstehen soll. Kleine Mitesser, Pickel und leichte Rötungen deckt es aber sehr gut ab. Das Tragegefühl des Make-ups auf der Haut ist wirklich angenehm. Es fühlt sich sehr zart auf der Haut an und man fühlt sich nicht so "zugeklatscht". Man merkt es wirklich nicht auf der Haut.

äußerliches Erscheinen:
Zunächst sieht das Make-up wirklich natürlich aus. Es dunkelt allerdings nach ein paar Stunden etwas nach. Daher solltet ihr zu einer etwas helleren Nuance greifen. Ich bin z.B. im Gesicht etwas dunkler als auf dem Arm, daher hatte ich zunächst erst die 20 und als es wirklich nachgedunkelt ist, habe ich dann zu der 10 gegriffen. Das Finish sieht sehr natürlich im Gesicht aus. Es wirkt auf der Haut sehr "matt".

Haltbarkeit:
Das Make-up übersteht sehr gut einen 8 Stunden Tag.  Es krümmelt nicht von der Haut und bleibt an der Stelle sitzen,wo man es auch aufgetragen hat. Es spendet meiner Haut sogar Feuchtigkeit und sie fühlt sich nach dem Make-up wirklich besser an, so blöd es sich auch anhören mag.

Swatches zu dem "pure Nude" Make up:

Bilder oder Fotos hochladen 

Von Links nach Rechts: 
30 pure honey
20 pure sand 
10 pure beige

Das Make-up habe ich zum Beispiel bei meinen ersten Look" mit den neuen Essence Produkten in diesem Beitrag gezeigt. 

Hier seht ihr das "pure Nude" Make-up in der 10 pure beige nochmal aufgetragen:

Bilder oder Fotos hochladen 






















Mein Fazit zum "pure Nude" Make-up von Essence:
Ich bin wirklich überrascht von dieser neuen Foundation. Ich finde es richtig toll,dass sie blumig-süßlich duftet. Für mich ist dieser Duft nicht störend. Die flüssige und zarte Textur lässt sich gut auftragen und verblenden. Die mittelmäßige Deckkraft ist wirklich sehr gut. Jedoch ist dieses Make-up nicht für sehr unreine Haut geeignet, da es wirklich nicht viele Pickel oder starke Unreinheiten abdecken kann. Kleine Pickel und kleine Rötungen schafft es aber trotzdem. Das Tragegefühl auf der Haut ist richtig toll. Man merkt es wirklich gar nicht. Das Einzigste,was ich an diesem Make-up leider sehr schade finde ist,dass das Make-up leider sehr schnell nachdunkelt. Da solltet ihr noch zu einer etwas helleren Farbnuance greifen.Ich bin von dem Make-up sehr begeistert und kann es euch für den Preis von 3,79€ sehr empfehlen.

Wie findet ihr das neue "pure Nude" Make-up? Habt ihr es schon ausprobiert?

Liebe Grüße






Pr-Sample