Donnerstag, 6. August 2015

Essence: Swatches und Eindrücke zu den neuen "how to make.." Lidschattenpaletten:

Bilder oder Fotos hochladen  




















Hallo meine Süßen.
Heute möchte ich euch gerne Swatches zu den neuen Lidschattenpaletten von Essence mitteilen. Natürlich verrate ich euch schon meinen ersten Eindruck zu den jeweiligen Produkten. Unteranderem stelle ich euch die neuen "all about" Lidschattenpaletten und die neuen "how to make..." Paletten vor.

Die neue "how to make smokey eyes" Make-up Box:

Bilder oder Fotos hochladen





















Die neue "how to make smokey eyes" Make-up Box enthalt insgesamt 6 verschiedene Farben, davon sind 3 eher gräuliche Farbtöne und die anderen 3 eher Nude und Brauntöne. Preislich liegt diese kleine Palette bei 5,99€.

In der Palette ist ein Spiegel, ein zweiseitiger Lidschattenapplikator und zwei kleine Look-Kärtchen (Anleitungen) enthalten. Die Aufmachung der kleinen Palette finde ich sehr niedlich.

Bilder oder Fotos hochladen 




















Die Qualität der Palette ist leider nicht so,wie ich erwartet hatte..aber dazu später mehr.Die obere Lidschattenreihe besteht aus den Farbnuancen shine bright, glam star und rock´n´ roll.

Shine Bright ist ein sehr helles und schimmerndes Hellsilber. Die Farbabgabe ist wirklich schlecht und man sieht so gut wie gar nichts. Die Textur der Farben ist sehr softig und bei einzelnen Farben etwas krümmelig. Glam Star ist ein etwas dunkleres Grau mit feinen Glitzerpartikeln mit einer ebenfalls schlechten Pigmentierung.  Die etwas besser pigmentierte Farbe ist "rock ´n´ roll.  Rock ´n´ roll ist ein sehr dunkles Schwarz-Graphit mit silbrigen Glitzerpartikeln.

Die untere Lidschattenreihe setzt sich mit Nude und Brauntönen zusammen. Die hellste Nuance ist dancing queen. Dancing Queen ist ein sehr helles Champagner mit goldenem Glow. Die zweite Farbnuance ist dressed up. Dressed up ist ein sehr helles Braun mit goldenen Glitzerpartikel. Celebration ist die dritte Farbnuance und es handelt sich bei dieser Farbnuance um ein sehr mattes Dunkelbraun. Bei allen 3 Farben ist die Farbabgabe eher mittelmäßig und auch nicht herausragend.

Bilder oder Fotos hochladen























Die neue "how to make Matt eyes" make-up box:

Bilder oder Fotos hochladen 




















Neben der neuen "how to make smokey eyes" Palette gibt es noch eine weitere Lidschattenpalette und zwar die "how to make matt eyes" Palette. Diese Palette kostet ebenfalls 5,99€. Diese Palette enthält ebenfalls einen zweiseitigen Applikator und zwei Look-Kärtchen.

In dieser Lidschattenpalette sind außschließlich 6 matte und dezente,helle Nudetöne enthalten.

Bilder oder Fotos hochladen





















Die obere Farbreihe setzt sich aus sehr sehr hellen Farbnuancen zusammen. Alle sechs Farben sind sehr soft und pudrig in der Textur. Creme Fatale ist ein sehr heller Cremeton, den man beim Swatchen leider überhaupt nicht sieht, da die Farbe sehr hell ist und die Farbabgabe sehr schlecht ist. Die Farbe ist sehr matt. Sugarcoated ist ein dunkles Nuderosa und ist etwas besser von der Farbabgabe als Creme Fatale. Tearose ist die dunkelste Farbe in der Reihe und es ist ein sehr dunkles Rosenholzrosa. Die Pigmentierung von dieser Farbe ist am Besten, aber auch nicht herausragend.

Die untere Lidschattenreihe enthält drei etwas dunklere Nudetöne als oben. Die erste Nuance ist chai latte und ich würde sie als heller Kakoa-Ton beschreiben. Die Pigmentierung ist ganz gut. Das etwas besser pigmentierte Hellbraun (hello hazel) hat ein schönes,mattes Finish und gefällt mir von der Farbe her besonders gut. Go choco! ist die dunkelste Farbnuance in der Palette und es ist ein dunkles Schokobraun. Die Pigmentierung ist hier leider auch nicht überzeugend.

Bilder oder Fotos hochladen






















Meine Meinung:
Die "how to make...." Lidschattenpaletten konnten mich leider überhaupt nicht überzeugen. Für den Preis von 5,99€ sind die Farben wirklich schlecht pigmentiert. Die Farbzusammensetzung der einzelnen Paletten gefällt mir allerdings sehr gut. Wenn ich daran denke,dass die neuen "all about" Lidschattenpaletten weniger kosten (3,99€) und eine bessere Farbabgabe haben, würde ich diese eher empfehlen und kaufen. Ich werde diese "how to make.." Paletten dennoch mal testen. Vielleicht ändert sich ja meine Meinung noch. Dann lass ich es euch aber wissen.

Wie findet ihr die neuen "how to make.." Paletten?

Liebe Grüße





Pr-Sample